Arbeitsgemeinschaft Zukunft - Gemeinde Kutenholz

Meldungen

  • Seite 1 von 3

27.04.2017

Allgemein

Landkreis saniert Radwege – zurzeit Arbeiten im Raum Fredenbeck – Autofahrer bitte Rücksicht nehmen!

Wie hier an der K 50 in Fredenbeck saniert der Landkreis Stade zurzeit Radwege. Weil die Radler und Fußgänger auf de Straße auseichen müssen, werden Autofahrer um besondere Vorsicht gebeten.

Der frisch sanierte Radweg an der Kreisstraße 50 zwischen Fredenbeck und Wedel wird in dieser Woche wieder freigegeben. Es folgen Arbeiten im Bereich Fredenbeck-Dinghorn an der K 70.

30.03.2017

Allgemein

Vogelgrippe: Landkreis Stade hebt die Stallpflicht für Geflügel auf - Halter sollen weiter auf Biosicherheit achten

Hühner in der Morgensonne

Die seit Mitte November 2016 im Landkreis Stade geltende Stallpflicht für Geflügel zum Schutz gegen die Vogelgrippe wird zum Freitag (31. März) aufgehoben.

16.03.2017

Familie & Soziales

Neuer Seniorenbeirat

Wappen SG Fredenbeck

17.02.2017

Stellenangebot

Bundesfreiwilligendienst (BFD) in Kindertagesstätten und Schulen

Platzhalter Meldungen

Die Samtgemeinde Fredenbeck hat für den Zeitraum vom 01.08.2017 bis 31.07.2018 für die in ihrer Trägerschaft stehenden Kindertagesstätten 9 Stellen und für die Schulen 3 Stellen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) an Interessierte zu vergeben.

16.02.2017

Allgemein

Weiter Stallpflicht für Geflügel im Landkreis Stade - Ausnahmegenehmigung im Einzelfall möglich

Wildgänse im ehemaligen Kehdinger Außendeich

Die Stallpflicht für Geflügel zum Schutz vor dem hoch ansteckenden Vogelgrippe-Virus H5N8 besteht im Landkreis Stade weiter.
Grund ist die im Vergleich zu anderen Landkreisen hohe Geflügeldichte auf den Höfen von statistisch über 1000 Tieren pro Quadratkilometer sowie die derzeit sehr hohe Zahl von Zugvögeln im Landkreis Stade.

19.01.2017

Allgemein

Schutz vor Vogelgrippe: Weiterhin vorsorglich strenge Stallpflicht im Landkreis Stade

Hühner in der Morgensonne

Die strengen Vorkehrungen zum Schutz vor der für Geflügel hoch ansteckenden Vogelgrippe H5N8 gelten im Landkreis Stade weiterhin. Insbesondere die Stallpflicht muss in Geflügelhaltungen jeder Größenordnung strikt eingehalten werden“, so Kreisveterinärin Dr. Sibylle Witthöft am Mittwoch.

19.01.2017

Familie & Soziales

Nachfolge für Hausarztpraxis in Kutenholz

Wappen der Gemeinde Kutenholz

Ein Sitz wird frei – Kommen Sie zu uns - Wir haben viel zu bieten!

09.12.2016

Bürger & Service

Landkreis-Internetportal mit Kontaktdaten von Werkstätten und Shops für Gebrauchtes

Logo der Europäischen Woche der Abfallvermeidung

Das neue Internetportal „Schluss mit Wegwerfen“ des Landkreises Stade ist online. Die Reparatur von Geräten und die Weiterverwendung von Möbeln, Kleidung und anderen Gebrauchtwaren ist ein wichtiger Beitrag zur Ressourcenschonung und zum Klimaschutz. Der Landkreis Stade sucht auch weiter Kontaktdaten von entsprechenden Werkstätten, Shops und Initiativen.

09.12.2016

Familie & Soziales

Konferenz in Stade: Ausbildung und Arbeitsplatz wichtige Stationen der Flüchtlingsintegration

Landrat Michael Roesberg bei der Integartionskonferenz: Flüchtlinge dürfen nicht sich selbst überlassen bleiben.

Flüchtlinge auszubilden und in den Arbeitsmarkt einzubinden gilt als wichtiger Schritt zur Integration in die Gesellschaft. Dass es bereits eine Vielzahl entsprechender Projekte und Unterstützungsangebote – etwa von Agentur für Arbeit und Jobcenter – gibt, erfuhren jetzt die rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 8. Integrationskonferenz des Landkreises Stade.

29.11.2016

Bürger & Service

Umweltkalender 2017 des Landkreises Stade wird ab 5.Dezember kostenlos verteilt - Themenschwerpunkt Weißstorch

Den Umweltkalender 2017 des Landkreises Stade schmücken beeindruckende Storchenbilder.

Die druckfrische Ausgabe des beliebten Umweltkalenders des Landkreises Stade für das Jahr 2017 ist in den nächsten Tagen in den Briefkästen aller Haushalte zu finden. Die Versendung mit der Post startet in den Hansestädten Stade und Buxtehude am 5. Dezember. Etwas später, am 10. Dezember, wird mit der Verteilung in den Gemeinden begonnen. Der Umweltkalender bietet wieder Termine, Tipps und Adressen rund um das Thema Abfall und Verwertung. Mit brillanten Bildern rund um den Weißstorch ist der Umweltkalender auch ein attraktiver Wandschmuck.

11.11.2016

Allgemein

Vorsorge gegen Vogelgrippe - Geflügel darf im Landkreis Stade nur noch im Stall gehalten werden

Hühner in der Morgensonne

Damit sich Hausgeflügel bei Wildvögeln nicht mit der Vogelgrippe (Geflügelpest) ansteckt, muss das gesamte im Landkreis Stade gehaltene Geflügel spätestens ab Sonntag (13. November) im Stall untergebracht werden. Das geht aus einer entsprechenden Anordnung von Landrat Michael Roesberg hervor, die am Sonnabend veröffentlicht wird.

10.11.2016

Allgemein

Geflügelpest in Schleswig-Holstein – Veterinäramt mahnt Halter im Landkreis Stade zur Vorsicht

Hühner in der Morgensonne

Nachdem im benachbarten Schleswig-Holstein bei Wildvögeln die Geflügelpest mit dem hoch ansteckenden Virus-Untertyp H5N8 festgestellt worden ist, prüft das Veterinäramt des Landkreises Stade in Absprache mit den Nachbarkreisen, die Aufstallung von Geflügel anzuordnen. Dann dürften Geflügelhalter ihre Tiere nicht mehr unter freiem Himmel halten.

02.11.2016

Bürger & Service

Probetrieb aufgenommen: Warnsystem „NINA“ für Niedersachsen vom Landkreis Stade aus gesteuert

Disponent in der Feuerwehr- und Rettungs-Leitstelle (FRL) des Landkreises Stade in Wiepenkathen.

Von der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle (FRL) des Landkreises Stade aus wird seit heute (1.November) probeweise ein neues digitales Warnsystem für ganz Niedersachsen gesteuert, mit dessen Hilfe zum Beispiel im Katastrophenfall die Bevölkerung über Smartphones und Tablets alarmiert und informiert werden kann.

20.10.2016

Willkommen

Eine Oase für alle Menschen

Cafe Oase

LandFrauenverein Mulsum, die Kirchengemeinde und die AG Asyl veranstaltet einen Treffpunkt im Gemeindehaus Kutenholz.

23.09.2016

Allgemein

Neue Wohnsitzregelung für Ausländer nach Abschluss des Asylverfahrens

wappen-web-2016

Ausländerinnen und Ausländer, die nach erfolgreichem Abschluss ihres Asylverfahrens eine Aufenthaltserlaubnis erhalten, müssen künftig für die nächsten drei Jahre ihren Wohnsitz in dem Bundesland nehmen, dem sie im Rahmen des Asylverfahrens zugewiesen worden sind.

  • Seite 1 von 3
« zurück
» zur Startseite

Infobereich

Veranstaltungen in Kutenholz